Day fifty

13.04.2015 Es tut mir leid, dass ich mich die letzten Tage nicht gemeldet habe, aber ich war einfach unterwegs zurück nach Österreich. Da gab es nichts zu erzählen, was ich nicht schon erzählt hätte. Aber heute ist wieder etwas interessanten passiert. Ich habe drei Studenten getroffen, die auch Musiker sind. Sie dachten eigentlich, dass ich irgend so ein reicher Mann wäre, der ihnen Geld für die Musik gibt, da sie mit ihrer Musik ihr Budget für's Studium aufstocken. Nachdem sie gemerkt haben, dass ich auch ein Musiker bin, haben wir beschlossen, gemeinsam weiter zu ziehen. Einer holte eine Karte raus und dann wurde ich ein bisschen aufgeregt. Denn wir beschlossen, zu einem bestimmten Schloss zu gehen, dem Schloss Wilhelminenberg. Also das Hotel, wo Aurelie sein wird. Wir beschlossen, nicht weiter zu trampen, sondern mit einer Fähre weiter zu fahren, wo wir morgen dann auch mitfahren werden.

19.3.15 16:07

Letzte Einträge: Day fourty-two, Day fourty-three, Day fourty-five, Day forty-seven, Day forty-seven, Day fifty-two

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen